von 1998    

 

 

Lüneburg 

Studienort unseres Präsidenten

 

Dreimal haben sich die Warmen Brüder in den letzten Jahren auf den Weg nach Lüneburg gemacht. Eine Stadt, die für uns immer eine Reise Wert ist. Insbesondere die Altstatt mit ihren vielen Kneipen (viele Studenten). 2004 war es einmal mehr das Cafe Mäxx, dass uns zum Verhängnis wurde (reichlich Pitcher). 

Das SaLü hat uns auf allen Touren gute Dienste geleistet. Wir haben ausgiebig gesaunt und auch ein wenig getrunken (sehr nette Bar in der netten Saunalandschaft (ist uns 2004 aber kaum aufgefallen!)).

Schließlich sind wir auch jedesmal im Café Vamos gelandet und konnten so die Party der deutschen Studentenmeisterschaften im Reiten (ehrlich!) und eine banale Ü-30 Party genießen (der Vamos!Weekender 2004 wurde nur von unseren Freunden der russischen Lebenskultur genossen).

 

Keine Bilder aus Lüneburg ? Das war einmal: