Aktuelles:
 

 

Titel "Großer Skatmeister des Saunaclub Warme Brüder" vergeben

 

Am gestrigen Abend hat der Saunaclub seinen besten Skatspieler ausgespielt. In einem fairen Kampf wurde an zwei Tischen zu je 20 Spielen über 4 Stunden Skat gedroschen und am Ende gab es einen Überraschungssieger. Nicht die Favoriten (Botschafter und König), sondern der Aufgussmeister war es, der am Enden den begehrten Pokal in Händen hielt. - Wie sagte der Botschafter: " Das Schöne bei diesem Turnier ist, hier kann echt jeder gewinnen!". Naja, am Ende haben alle gewonnen. Der Preisskat war vom Botschafter hervorragend organisiert, das Essen war reichlich und gut und alle haben viel gelacht. Leider hatte der Abend dann noch einen Wermutstropfen, als dem Aufgussmeister auf dem Heimweg der Pokal zu Boden fiel und leicht zerstört wurde. :-) Es muss dann wohl doch einen Neuen geben.

 

03.10.2013

  

 

Mittsommernachtslauf am 16.06.2013 Start um 4.00 Uhr am Sportplatz in Eldingen

 

Saunaausflug nach Bad Oehnhausen

Alle Saunabrüder waren dabei, als der Saunaclub einen Ausflug in die Stadt der Herzkranken machte. Die Bali-Therme in Oehnhausen erwies sich als eine der Besten, die die Warmen Brüder bisher besucht haben. Nach einem ausgiebigen Saunabesuch ging es in ein "Einkaufszentrum" zum Essen und dann wurde der ADIAMO Danceclub unsicher gemacht. - Naja, bis auf den König, der schon früh das Weite suchte. Alle anderen waren länger unterwegs. Und Minden ist gar nicht so weit weg.

28.10.2012

 

Unser König auf Staatsbesuch in Norwegen

Unsern König hat mal wieder die Reise- und Angellust gepackt und er macht derzeit Norwegens Küste unsicher. Ersten Informationen besagen, dass er im Moment gute Chancen hat auch Angelkönig Norwegen 2012 zu werden. Es halten sich Gerüchte über den Fang eines  9 kg Tankdorsch mit 92 cm Länge.

6.06.2012

 

Mittsommernachtslauf 2012

Hier ist die offizielle Einladung

25.05.2012

 

Ein Abend zur Entspannung

Im Anschluss an den Braveheart Battle haben die Jungs die vom Webmaster perfekt gebuchte Luxusunterkunft unsicher gemacht, nach Schwimmbad und Sauna ging es ins hoteleigene Restaurant, wo mit Steak und Wein regeneriert wurde. Anschließend wurde dann 2 Räume weiter in der dazugehörenden Disco bis spät in die Nacht getanzt und mit einem netten Tennisclub aus Bingen gefeiert. - Ach ja, der Tiger war auch da!

11.03.2012

 

Ein Lauf gegen den inneren Schweinehund

Nach langer Zeit gab es mal wieder ein Warme Brüder Event: Die Jungs vom Saunaclub sind beim Braveheart Battle 2012 in Münnerstadt gestartet. 24 Km über Stock und Stein und 45 Hindernisse, die es "in sich hatten". Alle gestarteten Saunabrüder sind am Ziel angekommen. Mit dabei waren Botschafter, Finanzminister, Jugendwart, Webmaster und Aufgussmeister. (Hier sind ein paar Bilder)

10.03.2012

 

Weinfest in Bingen

Alle Saunabrüder, die die Fahrt nach Bingen am Rhein mitgemacht haben, sind wieder heil in der Heimat angekommen. Zwei intensive aber schöne Tage sind mal wieder viel zu schnell vorbei gewesen. Mit auf Tour waren König, Präsident, Finanzminister, Jugendwart, Webmaster und Aufgussmeister.

11.09.2011

 

Mittsommernachtslauf am 19.06.2011

Weitere Infos hier

10.06.2011

 

Saunaausflug ins Weinland

Für den Frühherbst planen die Saunabrüder einen Ausflug zu einem Weinfest. Die Saunabrüder werden reifer und haben mittlerweile Freude am Weintrinken gefunden. Wir werden weiter berichten.

27.03.2011

 

Saunabrüder endlich wieder im Bild

Nach Jahren der Missachtung hat die örtliche Presse endlich wieder den Einsatz der Saunabrüder zur Kenntnis genommen. Das Zeugnis eines überaus erfolgreichen Laufes findet Ihr hier

15.03.2011

 

Anzahl der weiblichen Teilnehmer steigt beim Mitsommernachtslauf

Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist im Vergleich zu den letzten Jahren stark gestiegen und liegt im Jahr 2010 bei über 35 %. Hier steht nun die Frage im Raum wo die Ursache für dieses Phänomen zu suchen ist. In jedem Fall hat die Organisation wieder gut geklappt und alle Teilnehmer (vierzehn) sind am Morgen zufrieden nach Hause gegangen. - Ach ja das Motto musste der König vom Handy vorlesen.

20.06.2010

 

Mittsommernachtslauf 2010

Bisher gibt es wenige Anmeldungen für den mittlerweile zur Tradition gewordenen Mittsommernachtslauf des Saunaclubs. In den Tag hineinlaufen und ein gemütliches gemeinsames Frühstück, zum sechsten Mal laden die Saunabrüder hierzu ein. - Egal wie viele Teilnehmer es schließlich werden - sicher ist, dass es wieder eine gelungene Veranstaltung wird!

17.06.2010

 

Celler Wasalauf 2010

Wieder einmal brachten die Saunabrüder in ihren traditionellen Bademänteln und teilweise auf Badelatschen, Freude und Stimmung in die Altstadt von Celle. Hierbei ließen sie sich auch von dem trüben Wetter nicht abhalten. Insbesondere begeisterte der Präsi mit neu erstarktem Astralkörper ganz in rosa. Finanzminister und Webmaster wussten dann auch über 15 km noch zu überzeugen. (Teilnehmer: alle außer Gründungsmitglied und König (hatte "Rücken").

14.03.2010

 

Absage von Pilawa

"Hier hat die ARD eine große Chance verpasst!" so ein Zitat des Königs zur Absage der Castingfirma. Jugendwart und Aufgussmeister sehen die Absage sportlich.

20.01.2010

 

 

Saunabrüder ins Vorabendprogramm?

Das heutige Casting für "das Quiz" haben der Jugendwart und der Aufgussmeister gut hinter sich gebracht. Jetzt gilt es Daumen drücken: In den nächsten Wochen wird sich entscheiden, ob die Brüder sich nun bundesweit präsentieren dürfen.

13.12.2009

 

Fintel überstanden

Die Saunabrüder (König, Präsident, Finanzminister, Jugendwart, Gründungsmitglied, Webmaster und Aufgussmeister + Gast) haben den Ausflug nach Fintel gut überstanden. Einen Gruß nach Wilhelmshaven und wo bleiben die Fotos???

29.11.2009

 

Netter Saunaabend

Zwar ohne Kanzler (Botschafter) und Finanzminister, aber ansonsten vollzählig, haben die Brüder einen lustigen Saunaabend verbracht. Geplant wurde unter anderem eine "Vorsauna" mit den jüngsten Mitgliedern der Saunabrüder, Ins Auge gefasst wurde der kommende Freitag 18.00 Uhr. Hierzu sollte der Botschafter (Kanzler) noch Stellung nehmen!

31.10.2009

 

Alle Gesund?

Na fast! Alle Saunabrüder sind wieder in Deutschland eingetroffen, allerdings haben zwei leichtere Blessuren (Ohrenschmerzen und laufende Nase), allein die Schweinegrippe hat keiner bekommen. Die Finca war herrlich (Fotos: siehe Reisen und Events). Nochmals vielen Dank an Familie Lamprecht.

... und der Kopfballrekord steht jetzt bei 27!

08.09.2009

 

Jetzt wird es Ernst

Die Brüder machen sich auf den Weg zur Partyinsel (2.9. - 6.09.09). Außer dem Gründungsmitglied werden alle dabei sein. Es bleibt abzuwarten ob die Brüder den Viren ausweichen können. In jedem Fall wird eine Finka "besetzt" und die Jungs weren Ihren Spaß haben! Wir werden berichten!

28.08.2009

 

Präsident ohne absolute Mehrheit

Lediglich gut 40 % der Stimmen konnte der Präsident im letzten Web-Voting auf sich vereinen. Es hat aber noch sicher für eine einfachen Mehrheit gereicht. Überrascht haben die geringen Werte für den "Womanizer".  Details zur Abstimmung findet man unter Abstimmung alt.

26.08.2009

 

Besuch beim "größten Schützenfest der Welt"

Die Warmenbrüder und ein Gast-Bruder haben am vergangenen Freitag "das größte Schützenfest der Welt" besucht. Auf persönliche Einladung wurde das "Alt-Hanovera" Zelt inspiziert. Am Ende war es dann doch ein gelungener Abend. Der JUgendwart hat übrigens doch Recht, wenn er behauptet, dass Vicky die Beste ist. Noch mit von der Runde waren der Finanzminister, der Auffgussmeister und Monster. Der Webmaster wurde erst noch, als schon fast Nichts mehr ging, hinzugebeten. Er lies sich allerdings auch nicht lange überreden.

14.07.2009

 

Der "Alte" ist nicht mehr ganz allein

Am Freitag, den 03.07. konnte der Webmaster seinen 40. Geburtstag feiern. Jetzt sind der Aufgussmeister und der Präsi nicht mehr allein im 40-er Club. Die Saunabrüder haben einen netten 10 Liter Eimer Sangria geschenkt.

Malle lässt grüßen.

07.07.2009

 

Saunabrüder machen McDonalds Konkurrenz

Die Saunabrüder haben nach einjähriger Abstinenz die Verpflegung beim "Schluck die Bohne" - Fussballturnier am 27.06.09 übernommen. Der Küchenchef hat empfohlen (und entschieden), dass in diesem Jahr Hamburger, Cheeseburger und Hotdog gereicht werden. Natürlich durften die Pommes (in allen Variationen) nicht fehlen. 

Es wurde hart gearbeitet - Es hat sich aber auch gelohnt! 

Die Kirchengemeinde Eldingen kann sich über ein Spende von ca. 600 EUR für die Sanierung der Orgel freuen.

07.07.2009

 

Rosa Bademantel beim Wasalauf

Erstmals sind die Saunabrüder in diesem Jahr mit dem rosa Bademantel für den "Single des Jahres" beim traditionellen Wasalauf angetreten, welchen in diesem Jahr der Jugendwart trug. Es wurde über einige Kreislaufzusammenbrüche auf Seiten der weiblichen Zuschauer berichtet. Wenn wir auch in der CZ  lediglich als Exhibitionisten bezeichnet wurden, so hat die Aktion bei denkbar schlechtestem Wetter, trotzdem Spass gemacht. Die Zeiten werden allerdings von Jahr zu Jahr schlechter. Dabei waren alle Saunabrüder bis auf das kranke Gründungsmitglied. Nur ein Teil der Brüder (König, Kanzler, Gründungsmitglied und später der Finanzminister haben den Tag in der kleinen Apotheke ausklingen lassen. - Über den Rest schweigen wir!

13.03.2009

 

Saunabrüder beim Kölner Karneval

Zur Weiberfasnacht haben sich die Saunabrüder mal wieder auf den Weg nach Köln gemacht. Morgens früh ging es los. Und sogar der König hat dieses Mal bis 19.00 Uhr durchgehalten. Einige andere schafften es weit länger die Stadt unsicher zu machen. Über weitere Details ist leider nichts bekant. Lediglich über den schlechten Zustand des Aufgussmeisters am folgenden Morgen wurde berichtet. Dabei waren alle Brüder außer dem Webmaster.

19.02.2009

 

Eilmeldung: Neue Hinweise auf Kanzlerschaft des ehemaligen Botschafters

Augenzeugen berichten, dass sich der designierte Kanzler des Saunaclubs Warme Brüder am heutigen Sonntag vom Aufgussmeister nach Hause chauffieren ließ. Würdevoll platzierte sich der, so scheint es nun wohl Wirklichkeit zu werden, Ex-Botschafter im Font der Limousine, wohl um ungestört noch einige Papiere durchzusehen und einige Telefonate zu führen! Ein weiteres Zeichen für den unaufhaltsamen Aufstieg dieses, häufig leicht unterschätzten Mannes an die Macht! 

05.10.2008

 

Neue Ämter im Saunaclub Warme Brüder?

Die Gerüchte verdichten sich mehr und mehr: Nach den Geschehnissen der letzten Wochen und Tage gibt es wohl wohl eine neue Aufgabenverteilung im Saunaclub Warme Brüder. Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu hören ist soll der Botschafter als klarer Sieger aus dem Machtkampf hervorgegangen sein. Es scheint eine neue Clubform festgelegt worden zu sein: Die repräsentative Monarchie mit einem König als Repräsentanten und einem Kanzler, der mit Richtlinienkompetenz ausgestattet, die Fäden zieht! Als Kanzler ist augenscheinlich der ehemalige Botschafter designiert. Da in dieser Clubform für ein Präsidentenamt kein Platz mehr wäre, bleibt die Frage offen was aus dem jetzigen Präsidenten wird. Doch auch hier scheinen die Würfel gefallen: Es wird wohl das neue Amt des Alten- und Raumpflegers geschaffen. - Ob es noch weitere Veränderungen in der Club Hierarchie geben wird bleibt abzuwarten! Wir werden über die weiteren Geschehnisse zeitnah berichten!

05.10.2008

 

Saunabrüder auf großer Fahrt

Kurz entschlossen haben sich einige Saunabrüder am Samstag Richtung Fintel auf den Weg gemacht und bei Bier und Calpi (oder Baccardi) einen netten "Abend" verbracht. Es ging bis weit in den Geburtstag des Königs hinein. Leider hat dieser nicht alle Geschenke, die ihm eigentlich zugedacht waren, erhalten! - Na ja, man kann nicht immer alles gleich sofort haben! Anzumerken ist von dieser Tour noch die Begleitung des "Präsidenten": Zum ersten mal war ein "Nicht-Saunabruder" bei einer Tour dabei! - Dieser hat sich im Übrigen einwandfrei benommen und sehr gut eingefügt. Es kam allerdings zu tumultartigen Gefühlsausbrüchen, als deutlich wurde, dass der "Präsident" auch noch Saunabrüderinsignien verliehen hat! Zudem hat dann auch noch der König anlässlich seines Ehrentages keinerlei Lobpreisung und "Hochlebigkeit" erhalten. - Spätestens jetzt begann eine intensive vertiefte Diskussion um die Ämtervergabe. Mit auf Reise waren der König, der Jugendwart, der "Präsident", der Finanzminister und der Aufgussmeister! ...Und der Monster!

05.10.2008

 

Lea ist da

Große Freude herrscht im Hause des Webmasters am 04.10.2008 am Abend wurde in einer 10-minütigen Hauruck-Aktion Leah zur Welt gebracht! Die Saunabrüder gratulieren herzlich und freuen sich mit den Eltern und dem Saunabruder Michel!

04.10.2008

 

Wildes Oktoberfest

Essen und Trinken! Das scheint immer mehr der Antreiber für die Saunajungs zu sein. Bei "echtem" Oktoberfestbier (das wahnsinnige Kopfschmerzen verursacht hat!), Weißwurst, Brezeln und Radieschen und noch vielem mehr haben die Brüder gestern Abend mal wieder über das Leben an und für sich philosophiert. Nicht das erste Mal war es der Botschafter und Präsidentschaftskandidat, der mit einem revolutionären Vorschlag dem Abend ein überraschende Wendung gegeben hat. Es scheint allerdings fraglich ob es wirklich zu dem vorgeschlagenen Frauentausch kommen wird! - Wir werden weiter berichten!

28.09.2008

 

Hat der Wahlkampf schon begonnen?

Seltsames wird über den gestrigen Saunaabend berichtet! So soll der Präsident bereits eine erste "Duftmarke" als Bewerber für das Amt des Aufgussmeisters gesetzt haben! Allgemein fragt man sich was das zu bedeuten hat! - Hat sich der Präsident etwa schon damit abgefunden sein Amt an den Botschafter zu verlieren? Den Saunabrüdern scheint das allerdings verfrüht! Noch ist ja keineswegs schon sicher, dass es zu Neuwahlen kommen wird!

Ebenfalls irritierend waren wohl einige Äußerungen des Jugendwartes bezüglich der Eldinger Tennis Haute Volé. Hierzu waren allerdings unterschiedliche Meinungen zu hören.

Anwesend waren diesmal der König, der Botschafter, das Gründungsmitglied, der Jugendwart, der Webmaster und der Präsident.

20.09.2008

 

Saunen in Celle

"Das war ein runder Abend!" ließ der Botschafter vernehmen und strich sich über seinen Bauch. Der Saunaclub hat sich mal wieder dazu entschieden auswärts zu Saunen und hat sich hierzu mit König, Finanzminister, Gründungsmitglied, Präsident, Botschafter und Aufgussmeister in der Saunalandschaft des Badelands Celle eingefunden. Alle waren wirklich angetan von den Möglichkeiten dort! Das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt, das Publikum war super nett und die Mitarbeiter waren sehr engagiert und freundlich! Die Aufgüsse waren zwar duftarm, aber sehr professionell vorgetragen! Wir wurden als Saunaclub zum ersten mal offiziell beim Aufguss begrüßt Und bei unserem Dank haben nur einzelne die Sauna fluchtartig verlassen! Die Bewirtung im angeschlossenen Restaurant war sehr freundlich und das Essen war gut!

Den Abend haben die Jungs dann im Fachwerk  ausklingen lassen! Es bleibt nur nach anzumerken, das der Präsident hier besonders viel Spaß hatte, was so nicht für jeden zutraf!

06.09.2008

 

Neuwahlen?

Stetig hält sich das Gerücht, immer wieder verschwindet es auch wieder, wird klein geredet, dann taucht es wieder auf. - Es scheint als gäbe es Strömungen im Sauna Club, die meinen 10 Jahre Amtszeit seien genug! - Macht der Aufgussmeister, seinen Dienst noch motiviert? Geht der Finanzminister gut mit dem Geld um? Kümmert sich der Jugendwart ausreichend um die Jugend? Was ist eigentlich mit dem Webmaster? Besonders umstritten sind immer wieder der Botschafter: "Wann botschaftet der denn eigentlich?" , und der Präsident, der sich nur äußerst selten sehen lässt! Lediglich das Gründungsmitglied und unser König sind in ihren Ämtern unumstritten. Um diese Thema eingehend zu behandeln, hat sich die Redaktion entschlossen hierzu die nächste Umfrage zu starten!

30.08.2008

 

Eine Kutschfahrt ins Grüne

Nach einem geruhsamen Sommer, in dem mehr Fahrrad gefahren als gesaunt wurde, hat die Saison mit einem Knaller begonnen. Von den Handballschwestern eingeladen, ging es ab Samstag 16.00 Uhr mit dem Kutschwagen durch die Lande. Es gab Cocktails, Bier, reichlich zu essen und wilde Spiele! - Wer allerdings glaubte, dass war es mit den kulinarischen Genüssen, der hatte sich reichlich getäuscht: In Metzingen, am Ziel angelangt, war tatsächlich ein Zelt aufgebaut, es gab viele, viele Getränke (leider auch Sangria) und eine wunderbare Paella! Die Mädels haben wirklich mal wieder alles gegeben. Dazu haben wir dann noch merkwürdigen Wurfspiele gespielt! Es war also ein perfekter Tag! So gegen Mitternacht haben sich dann der König, das Gründungsmitglied, der Jugendwart und der Aufgussmeister auf den Heimweg gemacht. - Nicht so der Präsident, der Finanzminister und der Botschafter! Die sind mit den fünf Mädels noch zur Scheunenfete nach Endeholz gefahren und haben noch ordentlich einen los gemacht! Besonders der Botschafter soll den Saunaclub hervorragend vertreten haben! - Mitten in der Nacht haben die drei dann den König aus dem Bett telefoniert und er hat alle sicher nach Hause gebracht! - Am nächsten Morgen ging es dann einigen nicht gerade perfekt (...Sangria!)

16.08.2008

 

Fahrradsauna?

Der König ist mal für zwei Saunaabende nicht da und gleich spielen Botschafter, Gründungsmitglied und allen voran der Präsident verrückt! Letzten Informationen zur Folge sind sie gleich zwei Freitage hintereinander, statt in die Sauna zu gehen, lieber mit dem Rad durch die Südheide gefahren. "Komm doch mit, das ist voll lustig!" mit solchen Aufforderungen wurden echte Saunabrüder unter Druck gesetzt, diesem seltsamen Gebaren zu folgen.

Man kann nur hoffen, dass es sich hier um einen Virus handelt mit dem die körpereigene Abwehr mittelfristig fertig wird!

Hofft mit uns! Wir werden weiter berichten!

6.06.2008

Griechischer Abend

Was für eine Sause. Ein griechischer Abend mit reichlich Knoblauch, Peperoni und Bier und das dort wo, im übertragenen Sinn, alles begann! Die Handballschwestern zeigten sich als starke Kegelschwestern und das Gründungsmitglied war eindeutig der "König" der Kegler. - Ach ja, und dann war da noch unser "Prinz"!

Die Unentwegten haben sich dann sogar noch ins "Double You"  verirrt. Es hat sich allerdings keiner mehr "gedoubbelt".

Alles in allem eine absolut runde Sache! Fotos werden folgen!

21.3.2008

 

Keine Infos zum Wasalauf!

Wer, wann, wie - ob überhaupt von den Brüdern am Wasalauf teil genommen hat ist leider bis heute nicht bekannt geworden. Weder im Gästebuch, noch in den Foren wurde darüber berichtet und auch in der Zeitung war nichts wesentliches zu lesen! Vielleicht gibt es ja noch Infos. Der Jugendwart, der Webmaster und der Aufgussmeister waren jedenfalls nicht dabei, da diese die Brüder im europäischen Ausland vertreten haben!

17.03.2008

 

Keine Infos zu gestrigem Saunaabend

Bei Redaktionsschluss gab es noch keinerlei Infos zu dem Saunaabend vom 22.02.2008 - wenn es überhaupt einen gab! Vielleicht wird hierzu in den nächsten Tagen etwas im Gästebuch zu finden sein!

23.02.2008

 

Korrektur der letzten Meldung

Wie Jugendwart und Finanzminister ganz richtig bemerkt haben, hat sich in unseren letzten Bericht ein Fehler eingeschlichen: Selbstverständlich war es unser Jugendwart, der die Stellung so lange gehalten hat! Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass der Finanzminister zu diesem Zeitpunkt längst zu Haus war!

21.02.2008